Sektionen
Günter Ollenschläger
You are here: Home / Unser Team / Günter Ollenschläger

Günter Ollenschläger

Prof. Dr. Dr. med. Günter Ollenschläger studierte von 1971 bis 1981 Pharmazie und Medizin an den Universitäten Münster, Würzburg, Erlangen und Gießen. Von 1978 bis 1982 war er - nach Promotion zum Dr. rer. nat. – als Apotheker in der Pharmaforschung tätig. Nach der Approbation als Arzt und Promotion zum Dr. med. erfolgte 1983 bis 1990 die Weiterbildung zum Internisten in Köln und Wien, 1990 Habilitation und Erteilung der Lehrbefugnis für Innere Medizin durch die Medizinische Fakultät der Universität zu Köln, dort Ernennung zum außerplanmäßigen Professor 1995.

Von 1990 bis 1995 war er in der Bundesärztekammer für die Bereiche „Fortbildung, Präventivmedizin und Gesundheitsförderung“ zuständig. Danach war Herr Ollenschläger bis zu seinem Ruhestand zum 1. April 2014 der erste Leiter der 1995 gegründeten Zentralstelle der deutschen Ärzteschaft zur Qualitätssicherung in der Medizin (Ärztliches Zentrum für Qualität in der Medizin äzq), einem gemeinsamen Institut von Bundesärztekammer und Kassenärztlicher Bundesvereinigung - bis 2004 angesiedelt in Köln, seitdem in Berlin.

Er ist seit 1990 an der Uniklinik Köln als Hochschullehrer tätig, u.a. am IGKE als Lehrbeauftragter für Klinische Entscheidungsfindung und Wissensmanagement in der Medizin (2014-2016) und seit 2018 als Mitglied der Forschergruppe Gesundheitskompetenz.

Weitere Informationen zu Prof. Ollenschläger finden Sie hier.